Service-Upgrade per App

Darum sollten sich Werkstätten mit ihren Kunden vernetzen

Wie sollte der Werkstattservice der Zukunft aussehen? Eines ist klar: Vernetzung wird ein zentraler Baustein sein. Um langfristig am Markt bestehen zu können, müssen freie Werkstätten per App zum Begleiter ihrer Kunden werden.
Alle wichtigen Daten sofort bekommen – das wollen nicht zuletzt auch freie Werkstätten. Telematikdienste sind daher künftig auch am Independent Aftermarket unverzichtbar. Der Schlüssel heißt Real-Time-Diagnostics©.
Linefit vs. Retrofit

Vernetzung nur für Smart Cars?

Linefit-Lösungen, also serienmäßig konnektierte Fahrzeuge, versorgen die Hersteller mit Zustandsdaten. Das eröffnet ihnen neue Servicemöglichkeiten und Geschäftsmodelle. Der Independent Aftermarket hat hier Nachholbedarf.
Kommunikation und Diagnose in einer Lösung

Neue digitale Lösungen für den Aftermarket

Für den Werkstattservice der Zukunft sind digitale Lösungen unverzichtbar. Die digitale Kommunikation zwischen Autofahrer, Auto und Werkstatt wird zur Schlüsselkompetenz. Welche Möglichkeiten gibt es für den freien Markt?
Digitale Pannenhilfe: neuer Service für freie Werkstätten

E-Call oder B-Call?

Der E-Call und der B-Call haben eines gemeinsam: Sie erhöhen die Sicherheit beim Fahren. Der Unterschied: Nur eines der beiden Systeme eignet sich als Geschäftsmodell für den Aftermarket. Wie unterstützt der B-Call freie Werkstätten in Sachen Kundenbindung?
Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom

Datenschutz bei vjumi

Dieser Artikel erklärt, was Werkstattbetreiber und Autofahrer zum Thema Datenschutz bei vjumi wissen sollten.
vjumi: Drive. Care. Connect.
vjumi ist die erste Telematiklösung, die freie Werkstätten in Echtzeit mit den Fahrzeugdaten ihrer Kunden versorgt. Mit der App können Werkstattkunden ihre Fahrzeugdaten selbst beobachten und Servicetermine abstimmen. Entwickelt wurde vjumi von der d-amp GmbH, einem Spezialisten für digitale Mobilitätslösungen.
Nimm Kontakt auf