Mit vjumi stellst du deine Diagnosen immer zur rechten Zeit. Dadurch verhinderst du Pannen an den Fahrzeugen deiner Kunden, vermittelst Sicherheit und kannst viele Situationen entschärfen. Du möchtest Näheres dazu erfahren? Kein Problem – wir haben ein paar typische „vjumi-Szenarien“ für dich zusammengestellt.

Telematik für ältere Modelle

Werkstattbesuch statt Motorschaden

Wer kennt sie nicht? Die Motorkontrollleuchte. Sie sagt dem Fahrer: „Irgendwas stimmt nicht mit deinem Fahrzeug“ – allein die Antwort auf „Was stimmt nicht?“ bleibt sie schuldig.

So ging es kürzlich auch Jonas Meurer. Der 18-jährige Fahranfänger hat einen Seat Ibiza Baujahr 2014 von seinem älteren Bruder geerbt. Jonas fragt zunächst seinen Bruder um Rat – dieser winkt ab.

„Das hat der öfter, ist meistens nur die Drosselkappe vom Dieselmotor, die etwas hakt.“

So rückversichert fährt der junge Fahrer weiter und bleibt einige Zeit später komplett liegen. Er ruft seine Autowerkstatt an, die das Auto schließlich abschleppt und ihn abholt. Der Motor sei hin, sagt ihm der Mechaniker. Für Jonas ein Totalschaden, er muss sich nach einem neuen Gebrauchten umschauen.

Werkstattbetreiber Thomas Ferdinand bietet Jonas schließlich an, vjumi als Nachrüstlösung in sein Auto zu integrieren. Mit der zugehörigen vjumi-App hat Jonas die Möglichkeit via Chat jederzeit seine Werkstatt zu kontaktieren.

Die Werkstatt sieht mithilfe der eingebauten Lösung genau, welchen Fehler sein Fahrzeug gerade auswirft. Sollte etwas nicht in Ordnung sein, erhält Jonas beim nächsten Mal gleich eine fundierte Expertenmeinung vom Mechaniker und kann beruhigt weiterfahren oder bei Bedarf schnellstmöglich die Werkstatt aufsuchen.

Flottenmanagement ausgelagert

Mobilitäts­versprechen für Unternehmen

Trotz regelmäßiger Inspektionen der Dienstwägen durch die Autowerkstatt kommt es im mobilen Pflegedienst von Stefan Müller immer wieder zu Ausfällen. Zum Beispiel ruft ihn eines Morgens seine Fachkraft Johanna Krämer an: Sie muss dringend zu den ersten Patienten, die ohne Hilfe nicht aus dem Bett aufstehen können. Aber: Ihr Dienstwagen streikt.

Das passiert kein zweites Mal, sagt sich Herr Müller – denn als Pflegedienst kann er sich solche Ausfälle nicht leisten.

Herr Müller beschließt, das Flottenmanagement inklusive Wartungen und Inspektionen auszulagern – mit vjumi. Fortan versorgt die Telematiklösung der d-amp GmbH die Kfz-Werkstatt des Pflegedienstes mit allen wichtigen Daten zum Zustand seiner Flotte. Dadurch erkennt die Werkstatt den nächsten drohenden Schaden an einem der Fahrzeuge frühzeitig und behebt diesen zeitsparend außerhalb der Kerneinsatzzeiten.

Und falls es doch einmal zu einem Ausfall kommen sollte, kann die entsprechende Pflegekraft einfach die Werkstatt anrufen, die ihr ein Ersatzfahrzeug bereitstellt. Somit können die Patienten versorgt werden, während die Werkstatt den Dienstwagen instand setzt.

Ein weiterer Vorteil für Frau Krämer und ihre Kollegen: Über die vjumi-App sind sie in der Lage, ihr Fahrtenbuch ohne zusätzlichen Aufwand digital zu führen.

vjumi vs. Herstellersystem

Nachrüstlösung auf der Überholspur

Sabine Müller arbeitet als Handelsvertreterin im Außendienst und ist viel in ländlichen Gegenden unterwegs – ohne ihr Auto geht es nicht. Um jederzeit mobil zu sein, hat sie kürzlich in einen Neuwagen mit modernsten Assistenzsystemen investiert.

Vom herstellereigenen Telematiksystem erhofft sie sich den bestmöglichen Service, falls ihr Fahrzeug technische Schwierigkeiten machen sollte. Und letzte Woche war es tatsächlich soweit …

Die Konsole zeigte einen Motorfehler an. Doch der automatische Anruf vom Hersteller ließ auf sich warten.

Stattdessen meldet sich ihr Bekannter Moritz Zimmer aus der freien Autowerkstatt ihres Vertrauens. Er hatte ihr vor einigen Wochen vorgeschlagen, testweise vjumi zusätzlich zu nutzen. Herr Zimmer macht sie darauf aufmerksam, dass ein Sensor im Temperaturfühler ausgefallen ist, den er sofort austauschen kann. Frau Müller lässt das rasch erledigen und kann anschließend wie geplant ihre Termine wahrnehmen.

Du hast dich und deine Kunden wiedererkannt?

Teste mit deiner Werkstatt die Vorteile von vjumi doch einfach selbst. Melde dich bei uns telefonisch unter +49 2632 94599-0 oder per E‑Mail und vereinbare einen Beratungstermin.

Beratungstermin anfragen
vjumi: Drive. Care. Connect.
vjumi ist die erste Telematiklösung, die freie Werkstätten in Echtzeit mit den Fahrzeugdaten ihrer Kunden versorgt. Mit der App können Werkstattkunden ihre Fahrzeugdaten selbst beobachten und Servicetermine abstimmen. Entwickelt wurde vjumi von der d-amp GmbH, einem Spezialisten für digitale Mobilitätslösungen.
Nimm Kontakt auf